Home
Aktuelles
Termine
Wir über uns
Unsere Schule
Gemeinsames Lernen
BuG
Schulparlament
Übermittagsbetreuung
Verkehrserziehung
Schulgestaltung
Öffnung nach außen
Förderverein
Durch das Jahr
Projekte
Archiv
Füchtorf
Impressum
Sitemap
Gästebuch


Schulgestaltung:

 

 

Der Schulhof:

 

Auf dem Schulgelände der W. E. v. Ketteler-Schule sind mehrere fest installierte Spiel- bzw. Sitzmöglich- keiten vorhanden. Dazu gehören auf der gepflasterten Fläche 2 Tischtennisplatten, ein aufgemalter Verkehrsparcour, sowie mehrere aufgemalte Hüpfkästchen.

 

Außerdem sind unter der hochgewachsenen Linde sternförmig Holzstämme als Sprung- und Balancierangebot oder als Sitzfläche nutzbar angebracht. Weitere Sitzmöglichkeiten bieten mehrere Bänke am Rande des Schulhofes.

 

Auf der Rasenfläche stehen zwei fest installierte Tore, die der Förderverein angeschafft hat. Es gibt dort auch ein von Sand umgebenes Klettergerüst mit anschließendem Sandkasten. Weiterhin sind auf dem Rasenplatz eine Wackelbrücke, eine Sechsfach-Schaukel, eine Wippe sowie ein Tunnel aus Weiden vorhanden.

 

 

 

 

Mit Hilfe des Fördervereins und dem Gewinn des Glocke-Wettbewerbs sind die Schüler seit 2006 als Ritter und Burgfräulein stolze Besitzer einer eigenen Ritterburg. 

 

 

 

An der Wand der Turnhalle sind Klettersteine angebracht, die von links nach rechts einen erhöhten Schwierigkeitsgrad aufweisen. Einige Meter davon entfernt gibt es mehrere Turnstangen in unterschiedlichen Höhen sowie einen begehbaren Hügelberg.

 

 

Im März 2015 ermöglichte der Förderverein allen Schülern einen lang ersehten Traum.

Sie bekamen endlich ihre Rutsche. Auf dem Schulgeburtstagsfest feierlich vom stellvertretenden Bürgermeister eingeweiht, wird die Rutsche nun täglich mit Begeisterung hinab gesaust. 

 

Im Gebäude:

 

Im Mittelpunkt der oberen Klassenräume steht ein großes (400 l) Aquarium, das von den Schülern der 4. Klasse und dem Hausmeister und interessierten Eltern beaufsichtigt und gereinigt wird.

 

Im Treppenhaus sind Glasvitrinen, die zum größten Teil Funde aus Füchtorf und Tierpräparate (laut Anordnung müssen Tierpräparate unter Glas) zeigen, angebracht. Weitere Vitrinen im 1. Stockwerk werden abwechselnd von verschiedenen Jahrgängen bestückt. Dies geschieht nach Absprache unter den Kollegen und wechselt nach Thema und Ausstellungsart (z.B. Bastelarbeiten wie "Zimmer im Schuhkarton", Fadenspannbilder, Waldgeister, Burgen, Textile Arbeiten etc., aber auch Pokale).

 

Alle 8 Klassenräume sind mit folgenden Dingen gleich ausgestattet:

  • Regale mit Lernmaterial, Büchern und Spielen
  • Waschbecken mit Papierhandtüchern
  • Korb mit Pausenspielen
  • move-it-box
  • Medienecke mit 2 Computern
  • Leseecke (Bücherregal, Teppich, Sofa...)

Neben den Klassenräumen gibt es gesonderte Fachräume:

  • einen mit einem Klavier und Orffschen Instrumenten gut ausgestatten Musikraum
  • einen mit Lernmaterial (Experimentierkästen, Bücher, 6 Computer...) bestückten Sachunterrichtsraum
  • im Keller ist ein Zusatzraum als Werkstatt z.B. für Holzarbeiten und Töpferarbeiten eingerichtet.
  • einen Computerraum mit 13 Computerarbeitsplätzen
  • ein Lesezimmer mit Sofas, Sitzsäcken sowie Bücherregalen und Bücherkisten.
  • eine vollausgestattete Schulküche (mit Backofen, Herd mit 4 Platten im Cerankochfeld, Kühlschrank, Spülbecken, Spülmaschine, Wandschränke, Arbeitsplatten). Sowohl Geschirr und Besteck in reichlicher Stückzahl und verschiedenen Größen, als auch Töpfe, Kuchenformen etc. sind für alle Klassen verfügbar.

 

 

 

 

W.E.v.Ketteler-Schule