Home
Aktuelles
Termine
Wir über uns
Unsere Schule
Gemeinsames Lernen
BuG
Gesundes Frühstück
Bewegte Schule
Lehrergesundheit
Präventivmaßnahmen
Reiten
Klasse 2000
Schulparlament
Übermittagsbetreuung
Verkehrserziehung
Schulgestaltung
Öffnung nach außen
Förderverein
Durch das Jahr
Projekte
Archiv
Füchtorf
Impressum
Sitemap
Gästebuch


BuG (= Bildung und Gesundheit)

 

Unsere Schule soll sich zu einer guten und gesunden Schule entwickeln, denn Gesundheit, Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit beeinflussen sich wechselseitig.

Dies ist der Beschluss der Schulkonferenz:

Unser Ziel ist es, sowohl die Lernfreude der Schülerinnen und Schüler zu erhöhen und die Lernleistungen zu steigern, als auch die Arbeitszufriedenheit der LehrerInnen und des weiteren Schulpersonals zu erhöhen. Das Netzwerk BUG NRW unterstützt Bildungseinrichtungen, die sich diesem Ziel nähern möchten.

Seit November 2007 ist die W. E. v. Ketteler-Schule Mitglied im Netzwerk BuG. Dafür wurde sie im Mai 2014 ausgezeichnet. Im Eingang der Schule hängt jetzt ein Türschild, das darauf hinweist.

Unser neuestes Projekt vom Januar 2014 ist "Kinder stark machen". Mit zwei Referenten wurden im 2. Schuljahr geschlechtergetrennt verschiedene Übungen durchgeführt, die Kinder sicher und stark machen sollen. Dieses Projekt wollen wir beibehalten und suchen dafür noch Sponsoren.

 


 

Fünf Jahre Bildung und Gesundheit

 

Füchtorf (ra). Eine gute gesunde Schule ist eine Schule, die Unterricht und Erziehung, Lehren und Lernen, Führung und Management sowie Schulkultur und Schulklima durch geeignete Maßnahmen gesundheitsförderlich gestaltet und so die Bildungsqualität insgesamt verbessert. Gleichzeitig verwirklicht sie die spezifischen Gesundheitsbildungsziele, die zu ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag gehören. So definiert sich das "Netzwerk Bildung und Gesundheit" (BuG), dem die Füchtorfer Grundschule seit fünf Jahren angehört. Im Austausch mit anderen Schulen sind so Aktionen entstanden wie Winterolympiade, Spargelcup, Sponsorenlauf, Spielefest und Schwimmwettbewerb. Aber auch die geistige Gesundheit der Kinder wird mit Aktivitäten wie Schulparlament, Teamgeister-Stunden und Klassenrat gefördert. Nicht zuletzt zählt ein gesundes Mittagessen zu den Forderungen des Netzwerks. Im Rahmen einer Feierstunde konnten Hauptamtsleiter Martin Kniesel, Rektorin Marlies Borisch und Konrektorin Karin Kirsch gestern ein Schild präsentieren, das ihr im Mai "ein wichtiger Mann in Münster" anlässlich des kleinen Jubiläums übergeben hatte. Es wird künftig die Eingangshalle zieren. (Quelle: Die Glocke vom 28. Juni 2014)

 


 

 

 

 

 

 

W.E.v.Ketteler-Schule